Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
    undercoverangel
    - mehr Freunde



http://myblog.de/diabolicangel

Gratis bloggen bei
myblog.de





Schmerzen über Schmerzen

Ich wollte stark sein und habe mir vorgenommen ihn zu vergessen. Habe mir vorgenommen ihn aus meinem Herzen zu verbannen und zu hassen für das was er mir angetan hat. Mir ging es gestern schon etwas besser. Musste nicht den ganzen Tag weinen und auch nicht jede Sekunde an ihn denken.
Und was ist heute? Ich sehne mich so sehr nach ihm, ich liebe ihn so sehr das es schmerzt.
Ich halte es nicht mehr aus. Ich will und kann nicht mehr. Ich sehne mich nach dem Tod und das ist mein Ernst. Ich bin total müde kann aber nicht schlafen weil sich mein Ex so sehr in meine Gedanken gebrannt hat.
Ich habe gestern mit ihm telefoniert und habe es geschafft kühl zu klingen und was ist heute? Ich habe ihn angerufen weil ich ihn anheulen wollte wie sehr er mir fehlt und ich keine Sekunde mehr ohne ihn leben will. Er hat nicht abgehoben was mein Herz noch mehr zum Bluten brachte.
Ich habe eine Stunde gewartet und glaubt mir in meiner Situation ist eine Stunde eine Ewigkeit.
Das Handy ist abgedreht. Natürlich er ist ja auch wahrscheinlich bei ihr und will nicht gestört werden.
Ich hasse mich dafür das ich nicht eher reagiert habe. Wieso bin ich so dumm und erkenne erst meine wahren Gefühle wenn es zu spät und mein Leben schon längst zerstört ist.
Ich fahr jetzt auf eine Geburtstagsparty. Ich hab natürlich keinen Bock dazu aber alleine sein ist für mich im moment unmöglich. Es ist schwer sich verstellen zu müssen um ja nicht die Stimmung zu drüben oder sich anmerken zu lassen wie es mir wirklich geht.
Ich hoffe ich kann mich ablenken lassen damit ich wenigstens für kurze Zeit meinen Ex vergesse.
Ich freue mich darauf wenn wieder ein Tag vergangen ist auch wenn der nächste nicht besser wird.
16.3.07 18:18
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung