Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
    undercoverangel
    - mehr Freunde



http://myblog.de/diabolicangel

Gratis bloggen bei
myblog.de





Zerrissen

Bin total verwirrt. Weis nicht was ich denken oder machen soll.
bin wieder an dem Punkt gekommen wo es mir so geht wie März/April.
Kann im Moment nicht alleine sein. Kann mit mir selbst nix anfangen und das kurz vor Weihnachten. Perfektes timing.

Hab mich am Mittwoch mit jemanden getroffen. Eigentlich haben wir uns gut verstanden. Jeden Tag stundenlang miteinander gequatscht. War sehr nett.
Aber im Endeffekt nicht das was ich wollte. Will im Moment nur ihn. bernd mein FH *gg* obwohl ihn so eigentlich nicht sehe. Eigentlich gar nicht.
Naja das "Date" war ansich ganz nett. Waren Punsch trinken und dann essen. Und dann find es an. Sah die ganze Zeit nur Bernds Gesicht vor mir. Hatte Glück das ich nicht zum Heulen angefangen hab was mich auch viel Kraft gekostet hat. Gut das er nicht gemerkt hat das ich ganz glasige Augen hatte.
Kaum war das Treffen vorbei hab ich mir mein Handy geschnappt und meine Freundin sicher gut über eine Std angeheult.

Ich hab keine Ahnung aber anscheinend hab ich doch viel Hoffnung da reingesteckt das er mich über Bernd hinwegbringt aber da hab ich mir doch irgendwie was vorgemacht. Ich kan nicht einfach so von einem zum anderen.

Das letzte Gespräch mit ihm war schon einige Tage her und ist nicht gerade gut verlaufen und ich hatte das Gefühl dsa wars jetzt hör ich nix mehr von ihm.
Kam um 23 Uhr online und wollte wissen wie es mir geht und ich weis das er sonst die ganze Zeit mir seinem 2. Nick auf bussi online war. Dachte hmm na um die Uhrzeit kann er im icht wirklich einfallen das er wissen will wie es mir geht. Hab deswegen gemeint "hmmm egal". Er sagte es interessiert ihm wo ich nicht anders konnte als mit einem lach Smilie zu antworten. Die Reaktion darauf war für mich eindeutig: "Och geh mal offline, hat mich sehr gefreut". Sagte gute nacht und mit einem "auch" war es erledigt.

Für ihn war es vielleicht abgeschlossen aber für mich auf jeden Fall nicht. Nix war geklärt und sowas bedrückt mich und schwirrt die ganze Zeit in meinem Kopf rum. ich weis ich würde ihn vermissen und die Gespräche die wir hatten. Ich war bei ihm einfach ein anderer Mensch.
Es war einfach erfrischend und er hat eine andere Seite in mir geweckt. Was ziemlich positiv war.

Auf jeden Fall hat mich das ganze ziemlich aufgewühlt keinen Kontakt mit jemanden zu haben mit dem man sich eigentlich auf eine Art und weise versteht wie mit niemanden anderen sonst.

Nachdem ich dann meine Freundin so lange angesuddert hab, nahm ich eine heiße Dusche in der Hoffnung das mir das gut tut, ich ruhiger und entspannter werde. Da kam mir die Idee ihm eine Message zu schreiben. Einen Teil rauszulassen auch wenn ich ein Mensch bin dem es unheimlich schwer fällt gefühle auszudrücken. Aber naja egal hauptsache ich mache den Schritt und schreibe ihn. Egal wie die Reaktion ist. Schlimmsten fals wäre es keine gewesen. Aber ich weis ds ich es bereut hätte, wenn ich es nicht getan hätte.

Ich habe dann mit einem Freund geredet wo ich weis der versteht mich. Habe mich nebenbei daran gemacht die Message zu verfassen und hab sie ihm lesen lassen.
Er meinte ok du kommst nicht auf den Punkt, ausgeschmückt mit vielen Blümchen eben. Rechtfertigst dich teilweise für dein tun und verstehen tu ich deine Message auch teilweise nicht. Aber egal ich war nicht im stande da noch etwas dran zu ändern und welche Message macht Sinn wenn man da stundenlang davorsitzt. Sollte schon spontan sein. Und so hab ich sie ihm geschickt. Und zwar auf seinen 2. Nick von dem ich keine Ahnung hab ob er weis das ich bescheid davon weis aber ich nehme es einmal an.

Am nächsten Tag kam dann eine Antwort (die Messages werden dann auch gepostet.
Ich hab mich riesig gefreut das da etwas kam mit dem ich ehrlich gesagt nicht gerechnet hab. Es war eigentlich schon positiv. War froh und erleichtert. Am nächsten Tag hab ich ihn wieder geschrieben (Fr) und hab mir nicht nur eine Antwort erhofft sondern das er vielleicht wieder mal im MSN online ist.
Dem war aber nicht so und meine Enttäuschung war mehr als groß.
War wieder total depri. Mein Abendessen wanderte gleich wieder in den ühlschrank. Diese ganze Srimmung schlägt sich auf den Magen. hab mir gedacht warum, was macht er usw. natürlich hab ich mit dem schlimmsten gerechnet. Das jemand bei ihm ist. Weiblich natürlich.
Die ganze aufregung war ziemlich ermüdend, hab mich ins bett gelegt, TV geguckt, war immer kurz vorm einschlafen aber es sollte eben nicht so sein.

Ach am nächsten Tag (Sa) war noch keine Antwort da. Mein Frühstück bestand gleich mal aus 5 Zigaretten innerhalb von ca 1 1/2 Std.
Bin dann noch los gefahren Weihnachtsgeschenke besorgen. War froh unterwegs zu sein, unter Leuten und eine Beschäftigung zu haben. Den ganzen Stress der Leute bekam ich gar nicht mit. Stand neben mir. Ales ging automatisch. War eigentlich gar nicht so wirklich ich.

Gleich nach dem shoppen war ich mit einem Freund unterwegs. Dafür war ich dankbar.
Bevor ich wieder nach hause ging wollte ich noch ins Solarium. Wusst das ist jetzt genau das richtige für mich.
Mir ist seit Tagen so kalt. Sind wahrscheinlich die Nerven. Bin immer am zittern und frieren.
Freute mich auf 20 Minuten wärme, entspannung, abzuschalten und an nix zu denken.
Aber auch das wurde mir nicht vergönnt. Zuviele Leute und solange warten wollte ich auch nicht.

Zu hause habe ich gesehen das er mir zu Mittag eine Message geschrieben hat.
Gott sein dank. Hat gemeint vielleicht schreiben wir am Abend weil er jetzt immer am zocken ist weil er ein neues Spiel hat.
Hmmm maybe eine Erklärung dafür das er so wenig online ist. Keine Ahnung aber es hat mich doch irgendwie beruhigt.er war im MSN nicht online aber wahrscheinlich nimmt er an das ich unterwegs bin weil ich später online war. Egal. Im Moment geht es wieder ein bißchen besser. Aber wer weis wie lange. Eigentlich weis ich das sich dadurch vielleicht alles nur rauszögert aber mir schliesendlich nix erspart bleibt obwohl ich das gefühl hab die letzten Tage waren hart genug. Auf jeden Fall hoffe ich nur das es über Weihnachten so bleibt.
23.12.07 00:44
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung